Umfrage: Stress

Was bereitet Ihnen den meisten Stress?
 
Projekt DIWA-IT
icon_DIWA_IT_114x71Duisburg-Essen / IAQ & ISF


Das Projekt DIWA-IT zielt auf die Förderung der Gesundheitsprävention in der IT-Wirtschaft. Innovative Ansätze einer gesundheitsförderlichen und präventiven Personalpolitik sollen identifiziert, weiterentwickelt und verbreitet werden.

Dabei wird ein besonderer Fokus auf die Entwicklung und Erprobung von Präventionskonzepten gelegt, welche die spezifischen Präventionsbedarfe entsprechend der unterschiedlichen Phasen eines Erwerbslebens berücksichtigen.  

Das Vorhaben wird durch eine Akteursallianz integriert, die aus verschiedenen Unternehmen und Verbänden der IT-Wirtschaft sowie aus Präventionsdienstleistern besteht.

Das Projekt verfolgt folgende Teilziele:

  • Schärfung des Problembewusstseins für Fragen des demografischen Wandels und der Prävention in Unternehmen und Verbänden in der IT-Wirtschaft.
  • Identifikation von guten Praxislösungen im Bereich Arbeitsgestaltung und Unternehmenskultur, die einen förderlichen Einfluss auf die Gesunderhaltung von Beschäftigten haben.
  • Entwicklung und Erprobung von Präventionskonzepten unter besonderer Berücksichtigung von arbeitslebensphasen-spezifischen Präventionsbedarfen (Berufseinstieg, Führung, Familienphase, ältere Beschäftigte).
  • Aufbau einer themenbezogenen Akteursallianz mit Vertretern aus Unternehmen, Verbänden der IT-Wirtschaft und Präventionsdienstleistern mit dem Ziel des Austauschs und der Verbreitung präventiver Gestaltungsideen.  (Auszug aus der Website).