Umfrage: Stress

Was bereitet Ihnen den meisten Stress?
 
PräValue (Duisburg-Essen)
Lehrstuhl für Medizinmanagement der
Universität Duisburg-Essen, Campus Essen

Headimage_Praevalue_350x100

Der Lehrstuhl für Medizinmanagement der Universität Duisburg-Essen befasst sich im Bereich Management von Gesundheitseinrichtungen mit der Kranken-hausfinanzierung und dem Krankenhausmanagement, dem Management von Arztnetzen oder dem Management von Krankenkassen.

Weitere Forschungsfelder sind die ökonomischen Evaluationen von medizinischen Technologien (Kosten-Studien, Kosten-Effektivitäts- oder Kosten-Nutzen-Analysen für neue und bestehende diagnostische oder therapeutische Verfahren) und von Interventionen der betrieblichen Gesundheitsförderung (Kosten-Effektivitätsanalyse).

Daneben wirkt der Lehrstuhl in zahlreichen Arbeitsgruppen. Hierzu zählen u. a. die  Rehabilitationsökonomie (Förderschwerpunkt Rehabilitations-wissenschaften) und die German Scientific Working Group Technology Assessment for Health Care.

Wichtige aktuelle Projekte des Lehrstuhls betreffen neben der Wirksamkeitsstudie von BGF-Maßnahmen die Krankenversicherungsökonomie (grundlagen- und anwendungs-orientierte Fragestellungen der ökonomischen Analyse von Krankenversicherungssystemen), die Analyse der Gesundheitspolitik, des Gesundheitssystemvergleichs sowie die Versorgungsforschung (leitliniengestützte Behandlung, Analyse von Unter-, Über- und Fehlversorgung, Entwicklung und Evaluation von Disease Management Programmen).

prof_dr_wasem_300x400  Univ.-Prof. Dr. Jürgen Wasem
  Tel.:      0201 - 183 - 4283
  eMail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.




Natalie_Pomorin_300x400_blue  Natalie Pomorin
  Diplom-Kauffrau
  Projektleiterin PräValue
  Tel.:    0201 - 183 - 4395
  eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


Katharina_Friepoertner_300x400px  Katharina Friepörtner
  Diplom-Sportwissenschaftlerin
  stellvertretende Projektleiterin
  Tel. 0201 - 183-2272
  eMail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.